ohr

Instagram
platzhalter platzhalter platzhalter
10 Questions mit Julia Brückler

10 Questions mit Julia Brückler

Mehr als ein Jahrzehnt ist ins Land gezogen seitdem Julia zum ersten Mal auf einem Skateboard stand. Jetzt hat sie den Sprung ins Blue Tomato Team geschafft. Sie verbringt nicht nur ihre Freizeit in der Skatehalle, sondern arbeitet auch dort. 

Die Österreicherin, die auch für Volcom und Destructo unterwegs ist, mag es auch ihre Skills an interessierte Nachwuchskateboarder weiterzugeben.

1) Hallo Julia, erstmal Glückwunsch das du jetzt für Blue Tomato am Start bist. Wie kams denn dazu? Wer ist noch im Team und steht ein gemeinsames Projekt an?

Hey, vielen Dank. Ich war schon länger auf der Suche nach einem neuen Shop Sponsor - das hat sich dann gut ergeben. In Österreich sind noch Philipp Schuster und Christoph Scherscher mit dabei. Haben vor kurzem einen kleinen Team Clip mit Bullet Time Effekten gefilmt - bin schon sehr gespannt auf das Ergebnis!

2) Was steht dieses Jahr am Programm, erwarten uns ein paar Clips von dir bzw. gehst du auf Reisen?

Skaten, skaten, skaten. Fix sind auf jeden Fall schon mal Trips zu den World Cups in Paris, England und Prag. Ich hoffe, Malmö und Berlin geht sich auch wieder aus. Versuche immer regelmäßig was neues zu filmen, checkt einfach meinen Youtube-Channel!

3) Du wohnst ja in Wien, wie siehst denn da derzeit mit Spots aus?

Ja, da gibt's schon einiges. Wobei mir zum Streetskaten Städte wie Berlin oder Paris eigentlich mehr zusagen. Aber auch in Wien wird gerade viel gebaut, da kann man sich garantiert auf das ein oder andere skatetaugliche Objekt freuen!

4) Fährst du eigentlich lieber draußen auf der Straße Spots oder zieht es dich eher in die Skateparks?

Hmm, sowohl als auch. Da ich aus einem kleinen Dorf außerhalb von Wien komme und es da zu meiner Anfangszeit keinen Park gab, bin ich mit Streetskaten aufgewachsen, dafür gehe ich heute genauso gerne in einen Park - Hauptsache eine gute Session.

5) Wie ist es als Mädel an Sponsoren zu kommen, hast du da ein paar Tipps? 

Sehr schwierig, weil man oft (noch bevor Footy gesichtet oder Ergebnisse gesehen werden) als "eh nur ein Mädel" abgetan wird. Nicht aufgeben!

6) Skatest du auch gern mal im Rock?

Ja, klar. Jeden ersten Freitag im Monat.

7) Was ist denn dein Favorite Trick der immer geht?

Treflip.

8) Was machst du denn eigentlich beruflich? Wir wissen zwar dass du in der Skatehalle in Wien arbeitest, aber bist du eigentlich noch am Studieren?

Ich arbeite, wie gesagt, in der Skatehalle in Wien. Klingt für die meisten sicher wie ein Traum, ist aber mittlerweile ein Fulltime Job der viel Organisation und Verantwortung erfordert. Natürlich trotzdem super wenn man ab und an während der Arbeit skaten kann. Mein Studium hab ich letztes Jahr pausiert, da ich vor allem im Frühling und Sommer viel auf Contests unterwegs bin und meine ganze Energie dort hineinstecken will. Möchte mein Studium zwar auf jeden Fall fertig machen - das geht aber auch erst in ein paar Jahren.

9) Wie ist es denn als Mädl in der jungslastigen Skateboardszene?
Wahrscheinlich bist du öfters mit Jungs unterwegs?
Haha, naja, nicht immer leicht. Fahre aber eigentlich immer ausschließlich mit "meinen" Jungs!

10) Gibst du noch Skateboardkurse?
Wenn ja versuchst du die Mädels mehr zu pushen um einen größeren Anteil in der Szene zu bekommen?
Ja, natürlich. Die Skateworkshops sind ein wichtiger Teil meiner Arbeit in der Skatehalle. Dabei versuche ich alle Kinder gleich zu behandeln, natürlich freut man sich aber über ein talentiertes Mädchen!

Und hier könnt ihr Julia auch noch in Action sehen. Der Welcome Clip von Blue Tomato.

Infos zu ihr gibts auf bluetomato.com

< zurück Von Johannes Riesop
 
Movies
Photo of the Week
CALENDAR

NOEVENTS

Shop
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
  • Playboard Magazin
MAGAZINE
Anzeige
Anzeige
Advertisement